12.09.2018

Kultur und Sport: Wahlpflichtarbeitsgemeinschaften im 1. Halbjahr

Ton-Kunst

Ob Schlange oder Tiger, ob Perlenkette oder Schlüsselanhänger, ob Dose oder Tasse - nichts ist zu klein oder zu groß um aus Ton zu erschaffen! Wenn du Lust am kreativen und selbstständigen Arbeiten hast, neugierig und interessiert bist, dann bist du in der Keramikkurs genau richtig. Wir lernen Grundlagen der Arbeit mit Ton kennen. Probieren verschiedene Aufbautechniken aus und gestalten, bemalen und glasieren selbst hergestellte Tongefäße und Objekte.

Autogenes Training

Autogenes Training und Mentaltraining sind wissenschaftliche Entspannungsmethoden. Das Ziel sind bessere Schul- und Prüfungsleistungen sowie Steigerung der Konzentration und Vermeidung von Stress und den damit verbundenen Folgen wie z.B. Schlafstörungen, Bauch- und Kopfschmerzen.

Parkour

Parkour ist das Fortbewegen mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers von Punkt A nach Punkt B durch den urbanen oder natürlichen Raum.

Hierbei werden Hindernisse, die im Weg stehen mit einer Kombination von verschiedenen Bewegungen so schnell und effizient wie möglich überwunden.

Der Traceur (Parkour-Läufer) lernt die Einschätzung der eigenen Fähigkeiten, Körperkontrolle und das sichere Bewegen durch seine Umgebung.

Lego Mindstorms

Du wolltest schon immer mal einen Roboter durch das Klassenzimmer flitzen oder ihn selbstständig einparken lassen?!    

Diese und andere Herausforderungen erwarten dich bei Lego-Mindstorms. Die Umsetzung erfolgt dabei mit Hilfe selbst entwickelter Programme, sowie deren Anwendung.Du brauchst hierfür keinerlei Vorkenntnisse.

Du solltest jedoch ein gewisses Maß an Durchhaltevermögen und Aufgeschlossenheit gegenüber neuer Technik mitbringen.

Erste Hilfe

Unter Erster Hilfe versteht man lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen, die von jeder/m erlernt und bei medizinischen Notfällen, etwa bei Atem- oder Kreislaufstillstand, angewendet werden können. Schülerinnen und Schüler werden möglichst praxisnah mit Übungen und Rollenspielen arbeiten und begreifen was es bedeutet ein H.E.L.D. zu sein. Nach der erfolgreichen Ausbildung wird der Erste Hilfe Kurs vom DRK bescheinigt und es besteht die Möglichkeit aktiv im Schulsanitätsteam des LMG mitzuwirken.

Lise Meitner Gymnasium |Triberger Straße 20 |71034 Böblingen |Tel: 07031 669-4553 |lmg@boeblingen.de |Impressum |Datenschutzerklärung |