07.05.2021

Corona-Ampel Präsenzunterricht

Das Bundesinfektionsschutzgesetz legt fest:

Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt

  • an drei aufeinander folgenden Werktagen (Samstag zählt als Werktag) die
  • Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165,

so ist ab dem übernächsten Tag für (….) die Durchführung von Präsenzunterricht untersagt.
Abschlussklassen und Förderschulen können von der Untersagung ausgenommen werden.

Unterschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt ab dem Tag nach dem Eintreten der Maßnahmen

  • an fünf aufeinander folgenden Werktagen (Feiertage und Sonntage zählen nicht mit, unterbrechen aber die Zählung nicht)
  • die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165,

so treten an dem übernächsten Tag die Maßnahmen außer Kraft.

Die Daten für den Landkreis Böblingen sind auf der Webseite des Landratsamts dargestellt. Es gelten die Zahlenwerte des Landesgesundheitsamts (LGA), die aus der o.a. Verlaufsgrafik ersichtlich sind.

Entwicklung des Sieben-Tage-Inzidenz-Werts im Landkreis Böblingen ab einer ersten Unterschreitung des Schwellenwerts

Hinweis: Am 17.05.21 findet wegen der schriftlichen Abiturprüfung kein Präsenzunterricht statt.

Die Kl. 5, 10 und J1 werden ab 11.05.21 in Präsenz unterrichtet. Die Gruppen B der Kl. 6, 7, 8 und 9 werden ebenfalls in Präsenz, die Gruppen A im Fernunterricht unterrichtet.

Rating

 

 

Email
Name
Review/Rezension
Veröffentlichen