15.04.2017

Kultur braucht feste Partnerschaft!

Der Intendant der Württembergischen Landesbühne Esslingen, Friedrich Schirmer, war am 15. März in Begleitung von Schauspielern und Theaterpädagoginnen, Tontechniker und Disponentin angereist, um die Absicht einer dauerhaften Zusammenarbeit mit dem LMG mit  seiner Unterschrift in einer Kooperationsvereinbarung zu dokumentieren.  .............Mehr

Der Text der Vereinbarung

Das Lise-Meitner-Gymnasium und die Württembergische Landesbühne Esslingen vereinbaren eine Partnerschaft, deren Ziel es ist, eine enge und für alle Beteiligten gewinnbringende Zusammenarbeit und Abstimmung im Bereich des Theaters (Stücke, Themen, Projekte) zu entwickeln.

Im Rahmen dieser Partnerschaft soll es den Schülerinnen und Schülern des LMG jahrgangsübergreifend ermöglicht werden, einmal im Schuljahr eine Theatervorstellung der Württembergischen Landesbühne Esslingen vor Ort in Böblingen oder direkt an der Landesbühne besuchen zu können.

Zusätzlich zu den Vorstellungsbesuchen bietet die WLB ein Rahmenprogramm in Form von theaterpädagogischen Vor- oder Nachbereitungen des jeweiligen Theaterbesuchs an, sowie die Vermittlung einer Theaterpädagogin für die Theaterworkshops im Rahmen des von der Schule entwickelten „Kulturbandes“, an dem alle Schüler der 5. Jahrgangsstufe teilnehmen. Weitere theaterpädagogische Einzelprojekte sind nach vorheriger Absprache möglich.

Des Weiteren bemühen sich sowohl Schule als auch das Theater um die Erschließung weiterer Spielstätten in Böblingen.

Die Partnerschaft kann jederzeit neuen Bedürfnissen und Ideen angepasst werden. Sobald sich Änderungen ergeben, wird diese Vereinbarung den neuen Bedingungen angepasst.

Lise Meitner Gymnasium |Triberger Straße 20 |71034 Böblingen |Tel: 07031 669-4553 |lmg@boeblingen.de |Impressum |Datenschutzerklärung |