23.07.2021

Schule in Coronazeiten - aktuell

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

  • Präsenzunterricht nach Plan in allen Stufen.
  • Es bestehen indirekte Testpflicht bzw. keine Präsenzpflicht.
  • Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht entfällt am LMG, weil in den zurückliegenden (mindestens) 14 Tagen kein positiver Fall an der Schule aufgetaucht ist. Außerhalb des Unterrichts besteht im Schulgebäude weiterhin Maskenpflicht. Auf dem Schulhof besteht bei Einhaltung des Mindestabstands keine Maskenpflicht.

Die Tests erfolgen als Selbsttests (Nasenflügeltests) unter Aufsicht von Lehrkräften am Montag und Donnerstag in der 1. Stunde bzw. in der ersten Kursstunde. Über das negative Ergebnis des Tests kann auf Wunsch durch die Schule eine Bescheinigung ausgestellt werden. Diese gilt für eine Dauer von 60 Stunden ab dem Zeitpunkt der Testung und auch im außerschulischen Bereich (Sportverein, Schwimmbad etc.) verwendet werden.

Das Mittagessensangebot erfolgt im Schichtbetrieb gemäß den Vorgaben der CoronaVO. Am letzten Schultag, 28.07.21, entfällt das Mittagessen nach dem Unterrichtsende um 11.35 Uhr.

Die Schulleitung weist mit Blick auf den Präsenzunterricht im kommenden Schuljahr auf die Impfmöglichkeit für Kinder und Jugendliche von 12-17 Jahren und auf die Impfempfehlung für junge Erwachsene ab 18 Jahren hin. (zur Mitteilung des RKI)

Zum Entfall der Maskenpflicht in den Schulen informiert ein Rundschreiben (.pdf) des Gesundheitsamts vom 29.06.21.

Schulgebühr

  • In den Monaten ab Februar bis Juli 2021 wird der Einzug der Schulgebühr ausgesetzt. Für Januar bereits eingezogene Teilraten der Jahresgebühr werden als Guthaben angerechnet. Eine Gesamtabrechnung erfolgt wie im vergangen Schuljahr zum Schuljahresende.

Rating

 

 

Email
Name
Review/Rezension
Veröffentlichen