27.07.2020

Demo am 27.07: Rettung der Bläserklassen und Musik AGs

Uhrzeit: 
Ort: 

Das LMG war dabei!

Am 27.07.20  demonstrierten die Schülerinnen und Schüler der Böblinger Gymnasium mitsamt der Eltern- und Lehrerschaft für die Rettung der Schulmusik.

Aufgrund der Corona Verordnung ist es den Schulen derzeit bis auf weiteres nicht gestattet, an den Schulen zu singen oder zu musizieren. Da hier ein Ungleichgewicht gegenüber den Musikschulen und Vereinen besteht, an denen schon wieder vieles unter Einhaltung von Hygienevorschriften möglich gemacht werden darf, gingen die Schüler lautstark auf die Straße.

Zu Beginn spielte das Sinfonieorchester des AEGs, gefolgt von deren Chor. Dann kam der Einsatz der LMG Schülerinnen und Schüler. Sie protestierten mit dem Klassiker „The final Countdown“ - Final Countdown für die Schulmusik? Im Anschluss daran wurde der Kanon „Bruder Jakob“ angestimmt. Hierfür wurde extra ein eigener Text verfasst, der die Stimme gegen das Verbot erhob. Auch Plakate bekundeten groß das Anliegen der Protestierenden: „Rettet die Schulmusik!“ Denn „die Fermate dauert schon zu lang!“

In der Hoffnung, dass wir gehört wurden, schauen wir mit Zuversicht auf das neue Schuljahr, in dem wir wieder singen und musizieren wollen – und das auch hoffentlich wieder dürfen! Dem Virus zum Trotz!!

Lise Meitner Gymnasium |Triberger Straße 20 |71034 Böblingen |Tel: 07031 669-4553 |lmg@boeblingen.de |Impressum |Datenschutzerklärung |