LMG-Schüler/innen in Nimmerland vermisst!! - Premiere des diesjährigen 5er Musicals "Peter Pan"

Termin: 19.01.2023  - 27.01.2023
Uhrzeit: jeweils um 19:30
Ort: Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums

Hatte er bislang geglaubt, ein Unhold kämpfe gegen ihn, überfiel ihn nun ein böser Verdacht.
„Pan, wer und was bist du?“, fragte er heiser.
„Ich bin die Jugend, ich bin die Freude“, antwortete Peter aufs Geratewohl …

Wer J.M. Barries bekannten Roman gelesen oder eine der zahlreichen Bearbeitungen des Stoffes für Bühne und Film gesehen hat, könnte Captain Hook, dessen böser Verdacht sich in der eingangs zitierten Frage äußert, die richtige Antwort geben: Peter Pan ist der Junge, der nie erwachsen werden will und der seine ewige Kindheit im sagenumwobenen Nimmerland verbringt. Die Feindschaft zwischen ihm und Captain Hook sorgt dafür, dass die Abenteuer, die man in Nimmerland erleben kann, nie enden und die Verlorenen Kinder, Peters ergebene Freunde, ein blutrünstiger Indianerstamm, furchtlose Piraten, geheimnisvolle Meerjungfrauen und ein tickendes Krokodil tragen ihren Teil dazu bei, dass im Land der Träume immer etwas los ist. Deshalb wird es den drei Kindern der Familie Darling, die von Peter eines Nachts besucht und überredet werden, mit ihm mitzukommen, in Nimmerland nie langweilig und sie vergessen dort vollkommen die Zeit und ihr altes Leben in der realen Welt. Nur Wendy, die Älteste, ahnt, dass zu Hause die Eltern sehnsüchtig auf ihre Rückkehr hoffen und dass die Mutter jede Nacht am offenen Kinderzimmerfenster darauf wartet, ihre Liebsten wieder in die Arme schließen zu können.

„Frau Darling ist noch wach“, das anrührende Stück, in dem Wendy von der Trauer und der Hoffnung ihrer Mutter singt, ist eines der vielen schönen und eingängigen Lieder, die sich Christian Gundlach für seine abwechslungsreiche und unterhaltsame Musicalversion des Stoffes ausgedacht hat.
Dieses Musical studieren die Schülerinnen und Schüler der beiden 5. Klassen des LMG zurzeit mit viel Fleiß und Freude ein. Unterstützt werden sie dabei von einem Lehrkräfte-Team aus verschiedenen Fachbereichen. Dass außerdem viele fleißige Eltern beim Kulissenbau, beim Nähen von Kostümen und beim Herstellen von Requisiten mithelfen, macht die Sache zu einem echten Gemeinschaftswerk, auf dessen Präsentation man gespannt sein darf:
Am 19. und 20. Januar 2023 finden jeweils um 19:30 Uhr in der Aula des LMG die Premieren der beiden Besetzungen statt. Weitere Aufführungen sind am 26. und 27. Januar zur gleichen Uhrzeit. Eintrittskarten gibt es beim Förderverein des LMG unter folgendem Link.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eine der Aufführungen zu besuchen und zusammen mit den jungen Schauspieler/innen, Sänger/innen und Tänzer/innen eine kurzweilige Reise nach Nimmerland zu unternehmen.
Und keine Sorge: Tinker Bells Feenstaub sorgt sicher dafür, dass alle wohlbehalten wieder zurückkehren. Zumindest, wenn Tinker Bell gerade in der Laune dazu ist…

Rating

 

 

Email
Name
Review/Rezension
Veröffentlichen