Kulturpartnerschaft

Mit "Luftballon"

hob die Kooperation zwischen WLB und LMG ab.

Der damalige Intendant der Württembergischen Landesbühne Esslingen, Friedrich Schirmer, war in Begleitung von Schauspielern und Theaterpädagoginnen, Tontechniker und Disponentin angereist, um die Absicht einer dauerhaften Zusammenarbeit mit dem LMG mit seiner Unterschrift in der Kulturpartnerschaftsvereinbarung zu dokumentieren.

Vor der feierlichen Unterzeichnung der Vereinbarung in der LMG Bibliothek vor Gästen aus Theater und Schule fand eine Aufführung der Inszenierung "Luftballon" von Selma Lagerlöf in der Aula des LMG statt, die alle Schüler*innen der 7. und 8. Klassen sahen. Anschließend hatten sie Gelegenheit, mit den Akteuren des Stücks im Klassenzimmer ins Gespräch zu kommen. Die Schüler*innen waren in den letzten Wochen von den Deutschlehrkräften im Unterricht gezielt auf die Aufführung vorbereitet worden. Dieses Grundmuster zieht sich seither durch das Konzept der Kooperation.

Vereinbarung zur Kulturpartnerschaft WLB-LMG (.pdf)

 

"Am LMG macht Theater Schule"

Artikel in der Kreiszeitung Böblinger Bote

 

Rating

 

 

Email
Name
Review/Rezension
Veröffentlichen