Stand 26.08.2016

Der Schüleraustausch Baden-Württemberg wird seit 2006 von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg koordiniert. Ziel ist es, Schülern aller Schularten aus Baden-Württemberg erste Einblicke in andere Kulturkreise zu gewähren, um zu einem besseren gegenseitigen Verständnis zu gelangen. Beim Schüleraustausch Baden-Württemberg handelt es sich weder um eine Sprach- noch um eine Urlaubsreise. Die Schüler sollen das alltägliche Leben im Gastland kennen lernen, indem sie in einer Gastfamilie leben und dort zur Schule gehen.

Jugendbildung International informiert und berät Jugendliche über Möglichkeiten des Auslandsaufenthalts: Wer sich im Ausland sozial oder ökologisch engagieren will, wer dort Sprachen lernen, studieren, einen Teil der Ausbildung machen oder arbeiten will, findet alle wichtigen Infos auf diesen Seiten.

AJA-Informationsflyer zur Anerkennung von Auslandsschuljahren in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg

Die Aktion Bildungsinformation e.V.  Stuttgart ist als Verbraucherschutzorganisation im Bereich Auslandschulaufenthalte tätig. Sie gibt wichtige Tips und Broschüren heraus. Sehr zu empfehlen!

Lise Meitner Gymnasium |Triberger Straße 20 |71034 Böblingen |Tel: 07031 669-4553 |lmg@boeblingen.de |Impressum |