Schulzirkus


- eine Kooperation mit der Martinsschule Sindelfingen

Im zeitlichen Rahmen der Arbeitsgemeinschaften werden am Mittwochnachmittag (8./9. Stunde) 8-11 Zirkus-AGs angeboten. Zusätzlich zum normalen Zirkus-Angebot gibt es für Schülerinnen und Schüler mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr in der Turnhalle des LMG gemeinsam mit Trainerinnen und Trainern ein freies offenes Zirkustraining.

Artisten, Theaterpädagoginnen und Lehrkräfte leiten die Kinder an, es gibt AGs von "Rope Skipping" über "Akrobatik" bis "Jonglage". Sogar ein Zirkusorchester unter Leitung von Herrn Pflumm spielt bei den Aufführungen!

Das integrative Projekt wurde in den vergangenen Jahren von zahlreichen Stiftungen und Sponsoren unterstützt.

Künste öffnen Welten

 

Projekt "Zirkus öffnet Inklusion" 


Der Kulturverein LISAMARTONI e.V.  hat sich erfolgreich um Fördermittel der

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ)

aus dem Förderprogramm "Künste öffnen Welten - Leidenschaftlich lernen mit Kultureller Bildung" beworben.
Als Programmpartner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ) fördert BKJ Bildungsbündnisse auf lokaler Ebene, in denen Akteure Kultureller Bildung mit Schulen und sozialräumlichen Partnern zusammenarbeiten und mittelfristige Projektvorhaben realisieren. Für dieses Vorhaben haben sich der Kulturverein Lisamartoni e.V., das Lise-Meitner-Gymnasium und der Verein für förderungsbedürftige Kinder und Jugendliche Martinsschule Sindelfingen e.V. als Kooperationspartner zusammengefunden. 
Unser gemeinsames Projekt "Zirkus öffnet Inklusion" wurde auch im Programm "Künste öffnen Welten" der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)  gefördert.

Zirkuskampagne 2016/17

  
 


...noch mehr Bilder!?

Lise Meitner Gymnasium |Triberger Straße 20 |71034 Böblingen |Tel: 07031 669-4553 |lmg@boeblingen.de |Impressum |