Unser seit nunmehr 15 Jahren bestehender und mit viel Freude betriebener Schulzirkus ist ein sozial-, sport- und erlebnispädagogisches Angebot. Wir sind eine tolle Kooperation zwischen dem Lise-Meitner-Gymnasium und der Martinsschule Sindelfingen.
Den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 6 bis 8 bieten wir Akrobatik, Diabolo, Jonglage, Rope-Skipping, Stelzen, Balance, Tanz, Trapez und Sketche unter der Leitung von erfahrenen Artisten*innen, Trainern*innen und Lehrkräften. Es handelt sich um ein freiwilliges Angebot!

Was bietet Zirkuspädagogik?

  • individuelle Begabungen entdecken und ausbauen
  • eigene Möglichkeiten und Grenzen erweitern
  • viel Neues entdecken und entwickeln
  • Teamfähigkeit entwickeln und ausbauen
  • soziale Kompetenzen stärken
  • motorisches und kognitives Lernen steigern
  • Kooperation und Integration aller mit dem Ziel einer gemeinsamen Aufführung
  • spielerisches, künstlerisch-theatralisches und artistisches Handeln erfahren
  • kulturelle Vielfalt erleben als Bereicherung für den Einzelnen und die Gemeinschaft

Voraussetzungen dafür:

  • helfen und sich helfen lassen
  • Achtung der Leistung anderer
  • die Aufführung in der Manege als gemeinsames Ziel sehen
  • Einhaltung von Regeln
  • Spaß an Bewegung und Training haben

Wir trainieren in der Schulzeit, immer mittwochs von 14.15 bis 15.50 Uhr.

Rating

 

 

Email
Name
Review/Rezension
Veröffentlichen