Interkulturelle Begegnungsmaßnahmen am LMG

Die Entwicklung interkultureller Kompetenz und der Blick über die eigenen Grenzen hinweg ist uns sehr wichtig. Dies geschieht am besten in der persönlichen Begegnung.

 

Wichtig am LMG:

„Jede/r Schüler/in erhält die Möglichkeit zur Teilnahme an einer interkulturellen Begegnungsmaßnahme“ – dies ist erklärtes Ziel einer ganzheitlichen Ausbildung am Lise-Meitner-Gymnasium.

 

Mindestens eine dieser drei Begegnungsmaßnahmen sollte wahrgenommen werden:

Klasse 8Schüleraustausch mit der Downs School in Newbury, England

Klasse 9 Drittortbegegnung mit Frankreich
(abwechselnd im bretonischen Camaret-sur-Mer oder im bayerischen Schliersee)

Klasse 10Schüleraustausch mit dem Omodeo-Gymnasium in Mortara, Italien

 

Darüber hinaus ermutigen wir grundsätzlich zur Teilnahme an individuellen Austauschprogrammen und unterstützen Auslandsaufenthalte in Eigeninitiative.

 

Rating

 

 

Email
Name
Review/Rezension
Veröffentlichen